Für das Hilfeforum benötigst du eigene Zugangsdaten. Der Account deines Blogs ist hier irrelevant.

blogsport.de Forum » Geschmackssache

Mehrsprachiger Blog

  • Thema gestartet vor 3 Jahren
  • 5 Beiträge bislang
  • Letzer Beitrag von stopg7elmau
  1. stopg7elmau
    Member

    Hallo zusammen,

    unser Blog stopg7elmau richtet sich prinzipiell an ein internationales Publikum, daher wollen wir zumindest die zentralen Inhalte in mehreren Sprachen anbieten. In dieser WP-Version ist es wohl nicht möglich, Seiten/Beiträge in mehreren Sprachversionen zu erstellen, daher müssen wir den Text entweder in mehreren Versionen auf eine einzige Seite stellen oder Links zu den Seiten mit den Übersetzungen anbringen. Wobei wir da aufpassen müssen, wenn hierarchische Menüs kommen, denn wir wollen eine Seite eher nicht mehrmals (in allen Sprachversionen) im Menü haben. Worauf sollten wir da schon jetzt achten?

    Was wir nicht direkt lösen können ist, dass automatisch generierte Texte (Modul-Überschriften in den Sidebars etc.) fest deutsch kodiert sind ("Zuletzt geschrieben", "Unterseiten", "Abonniere meine Feeds"). Da müssten wir die Skriptdateien patchen, aber das sollten wir hin bekommen.

    Es ist halt alles etwas Gebastel. Habt ihr einen Ansatz für eine elegantere Lösung?

    Veröffentlicht am 2014-10-14 01:54:30 #
  2. lysis
    blogsport.de

    Was das Thema Mehrsprachigkeit angeht:

    Am Anfang hatte ich euch ja den Tipp gegeben, zu blogsport.eu zu wechseln. Dort gibt es ein Plugin zur Unterstützung von mehrsprachigen Inhalten. Siehe z.B. http://medinetzrostock.blogsport.eu/

    Bei blogsport.de musst du dir was anderes überlegen – bzw. ist sicher nicht so bequem, mit Mehrsprachigkeit umzugehen

    Die Modul-Überschriften umzubenennen, ist ganz einfach. Du gehst auf "Verwalten -> Dateien", suchst nach den Überschriften, ersetzt sie und speicherst das Template neu ab. Eleganter geht's ja fast nicht.

    Fürs Schachtelmenü musst du auf nichts achten. Du kannst schon jetzt bestimmte Seiten aus dem Menü ausblenden. Hierfür gibt's die exclude-Option, die hier beschrieben wird: http://forum.blogsport.de/topic.php?id=804

    Man könnte dafür auch ein Backend bauen, wo man die Seiten in ein Formular eingibt, die aus dem Menü exkludiert werden sollen. Das ist dann aber wirklich nur noch Bequemlichkeit und keine reale Zusatzfunktion. Wird aber wahrscheinlich kommen – ein Abschnitt "Menü" in den K2 Options (oder anderswo).

    Veröffentlicht am 2014-10-14 03:27:52 #
  3. stopg7elmau
    Member

    Danke wie immer für die Tips! Ich hatte damals den Blog parallel auch bei bei blogsport.eu angelegt (den gibt's dort auch immer noch: http://stopg7elmau.blogsport.eu), aber die K2-Designs sehen dort wirklich furchtbar aus und andere konnte ich nicht testen (musste alles sehr schnell gehen). Andererseits hätte eine neuere WP-Version schon viele Vorteile. Wir werden diskutieren, ob wir doch zu blogsport.eu umziehen.

    Veröffentlicht am 2014-10-15 00:55:06 #
  4. lysis
    blogsport.de

    Zu blogsport.eu: Da fehlte einfach nur die Sidebar. Jetzt besser?

    Veröffentlicht am 2014-10-15 11:20:14 #
  5. stopg7elmau
    Member

    Deutlich besser ;-) Hab's jetzt auch gefunden... Design > Widgets wäre mein Freund gewesen. Danke nochmals!

    Veröffentlicht am 2014-10-16 01:16:45 #

RSS-Feed zu diesem Thread

Antworten

Du musst dich einloggen zum Schreiben.

Für das Hilfeforum benötigst du eigene Zugangsdaten. Der Account deines Blogs ist hier irrelevant.

0.013 - 5 queries