Für das Hilfeforum benötigst du eigene Zugangsdaten. Der Account deines Blogs ist hier irrelevant.

blogsport.de Forum » Geschmackssache

individuelle side-inhalte bei seiten

Tags:

  • Thema gestartet vor 10 Jahren
  • 24 Beiträge bislang
  • Letzer Beitrag von rakete
  1. hallo -
    ich hab jetzt ewig rumprobiert, für angelegte seiten (also nicht blog-beiträge!) individuellen inhalt in die sidebar zu bekommen....bin daran gescheitert!?

    bis jetzt ist ja bei angelegtenseiten die sidebar ganz "nackt".... also, ich würde gerne an der stelle, wo bei blog-beiträgen die "kategorien", "zuletzt geschrieben" und das suchformular etc ist, bei unterschiedlichen seiten, unterschiedliche kleine inhalte einfügen (ähnlich den individuellen asides bei blog-entries...).

    ist das irgendwie zu realisieren!?
    wenn ja wie und wo!?

    merci für die hilfe....

    Veröffentlicht am 2007-06-03 14:17:19 #
  2. ...wuerd ich auch sehr gern wissen.

    Veröffentlicht am 2007-06-04 01:03:08 #
  3. lysis
    blogsport.de

    Das Ganze geht so:

    Sidebar:

    {if $query->pagename == 'literature'}
    ...
    {elseif $query->pagename=='contact' or $query->pagename='abc'}
    ....
    {/if}

    Der 'pagename' ist der Pfadname der Seite, nicht der Titel.

    Veröffentlicht am 2007-06-04 11:06:32 #
  4. als in den raum der ersten 3punkte setzte ich was fuer was genau?

    ..und unter die zweiten?

    und den ganzen block ins normale index?

    thx!

    Veröffentlicht am 2007-06-04 13:53:53 #
  5. lysis
    blogsport.de

    in die if-anweisungen schreibst du rein, was bei welcher seite als sidebar-inhalt erscheinen soll. du kannst dabei auch die bereits bestehenden if-anweisungen mit "or" bzw. "||" erweitern. (der unterschied zwischen "||" und "or" ist lediglich der, dass "||" vor "or" ausgeführt wird, ähnlich wie in einer rechenaufgabe punkt vor strich kommt.)

    das ganze natürlich unter "verwalten -> dateien" in die index.html reinpacken. und vorsichtig: wenn die syntax nicht stimmt, dann funktioniert (außer der administration) gar nichts mehr. wenn ihr in einem solchen fall nicht in der lage seid, den fehler zu beheben, müsst ihr halt übers backup (ebenfalls unter "verwalten -> dateien") die vorletzte version wiederherstellen.

    Veröffentlicht am 2007-06-04 18:06:14 #
  6. tschuldige ich versteh´s nicht - gerad ganz viel herumprobiert.

    1.mit pfadname meintest du die komplette url des blogs? (ging auch in anderen varianten nicht)

    2. wozu dieser {elseif -befehl?

    lass dir ruhig zeit :) sry

    Veröffentlicht am 2007-06-05 02:49:41 #
  7. lysis
    blogsport.de

    1. nein, mit pfadname meine ich den namen der seite in der URL. also wenn die seite den pfad http://just.blogsport.de/mail-me/ hat, dann ist der pagename "mail-me", nicht "Mail me!" oder Ähnliches.

    2. du brauchst diesen elseif-befehl nicht. es war nur ein beispiel, wie man solche if-abfragen programmieren kann. wenn du nur eine benannte seite hast, deren sidebar-inhalte du manipulieren möchtest, lässt du das "elseif" einfach weg. "elseif" bedeutet: "wenn's das vorherige nicht ist, dann teste das folgende".

    Veröffentlicht am 2007-06-05 09:00:20 #
  8. danke! probier es spaeter aus - thx

    Veröffentlicht am 2007-06-05 12:24:20 #
  9. also bei mir saeh das dann vereinfacht fuer die seite "contact" so aus(fuer den just2.blogsport.de-blog):

    {if $query->contact=='literature'}

    test1

    {/if}

    ..oder?
    test1 wird aber nicht angezeigt..

    wie saehe denn das "pagename" aus wenn ich individuelle sidebar-entrage fuer kategorien haben wollt?

    eine k2-programmsprachen supporter seite gibts nicht zufaellig im netz?

    Veröffentlicht am 2007-06-05 17:23:30 #
  10. lysis
    blogsport.de

    nein, das müsste bei dir so aussehen:

    {if $query->pagename=='contact'}

    test1

    {/if}

    Veröffentlicht am 2007-06-05 21:58:53 #
  11. lysis
    blogsport.de

    Für individuelle Inhalte auf Kategorien-Seiten ist das Verfahren ganz ähnlich wie bei der Definition von Kategorien-Tabs:

    {if $is->category}
    {capture assign=noteworthy}{in_category category=20}{/capture}
    {capture assign=english}{in_category category=12}{/capture}
    {/if}

    {if $noteworthy}
    ....
    {/if}

    {if $english}
    ...
    {/if}

    Das ist jetzt natürlich ein ganz konkretes Beispiel aus meinem Blog, das du entsprechend deinen Kategorien anpassen musst.

    Veröffentlicht am 2007-06-05 22:15:57 #
  12. lysis
    blogsport.de

    Was die Anleitung angeht: die Syntax der Template-Sprache ist so primitiv (im Wesentlichen ein paar If-Anweisungen), dass du eigentlich keine brauchst. Und die Anleitung, die es gibt, wird dir nur beschränkt etwas nützen, weil da natürlich nicht die Variablen vorkommen, die ich für die Templates definiert habe.* Am meisten lernst du, indem du die Templates selbst in ihrem Programmfluss zu verstehen versuchst.

    * Die Übersetzung des ursprünglichen PHP-Codes von K2 in die Smarty-Template-Sprache ist allein auf meinem Mist gewachsen. Daher gibt es dazu keine öffentliche Dokumentation. Dass man an den K2-Templates so rumbasteln kann, das gibt es überhaupt nur auf blogsport.de!

    Veröffentlicht am 2007-06-05 22:25:37 #
  13. funktioniert wunderbar!! :)

    Veröffentlicht am 2007-06-05 22:55:24 #
  14. also bei mir nich....

    ich hab jetz:

    {if $query->pagename=='links'}

    Aufgrund des Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - “Haftung für Links” sind wir gezwungen, uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Internetpräsenz zu distanzieren und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz publizierten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns veröffentlichten Banner und Links führen.

    {/if}

    in index.html kopiert!
    aber es passiert rein gar nix

    Hilfe! bitte

    Veröffentlicht am 2009-01-06 18:09:42 #
  15. lysis
    blogsport.de

    Ja, das ist schon korrekt.

    Das Problem, warum bei dir nichts rumgekommen ist, liegt darin, dass du das einfach ans Ende der index.html reingeklebt hast. Du musst es aber schon an die richtige Stelle setzen, damit es in der Sidebar erscheint. Ich hab's jetzt einfach für dich unter "Meta" reingestellt, wobei ich auch die If-Befehle ein bisschen modifizieren musste. Hoffe, du bist zufrieden.

    Veröffentlicht am 2009-01-07 02:35:49 #
  16. jo sieht sehr jut aus!
    vieln dank

    Veröffentlicht am 2009-01-08 19:14:24 #
  17. Ich habe eben versucht hier die Sidebar der Seite "Text" mit einem Bild zu versehen, aber es hat sich nichts getan. Ich habe folgenden Befehl eingesetzt:

    {/if}
    {if $query->pagename == 'text'}
    <img src="http://spektakel.blogsport.de/images/books.JPG" alt="" />
    {/if}

    ...vermutlich an der falschen Stelle.
    Wie muss ich es richtig machen?

    Veröffentlicht am 2009-07-26 13:40:51 #
  18. lysis
    blogsport.de

    Hast du's wieder rausgenommen? Warum macht ihr das denn? Es ist doch viel einfacher, wenn ihr's für mich zum Debuggen drin lasst!

    Na, jedenfalls ist es am einfachsten, du schreibst es unter die Zeile:

    {capture assign=searchform}

    und zwar unmittelbar vor dem folgenden

    {/capture}

    Veröffentlicht am 2009-07-26 22:35:34 #
  19. okay ich hab jetzt bei diesem blog an der entsprechenden stelle eingegeben:

    {if $is->category}
    {capture assign=noteworthy}{in_category category=3}{/capture}
    {capture assign=text}{in_category category=3}{/capture}
    {/if}

    {if $noteworthy}
    ....
    {/if}

    {if $text}
    <img src="http://spektakel.blogsport.de/images/books.JPG" alt="" />
    {/if}
    {/capture}

    aber es passiert wieder nichts... (habs drin gelassen)

    Veröffentlicht am 2009-08-10 19:44:54 #
  20. ups, mit "diesem blog" meinte ich diesen hier

    Veröffentlicht am 2009-08-10 19:45:52 #
  21. lysis
    blogsport.de

    das nächste mal versuch einfach, den cache mit ?clear und einem browser-reload zu leeren.

    hab ein bisschen in deinem template aufgeräumt.

    Veröffentlicht am 2009-08-11 16:58:55 #
  22. hi,
    ich brauche mal wieder ne extrawurst :)

    Was wäre denn das Äquivalent hierzu bei equix?

    {if $query->pagename == 'streetart'}
    streetart test
    {/if}

    funktioniert leider nicht.
    gibts denn irgendwo ne übersicht der equix-variablen?

    danke und gruß

    Veröffentlicht am 2009-12-24 13:48:23 #
  23. lysis
    blogsport.de

    du kannst die variable $page_id benutzen, allerdings nicht in verbindung mit dem page-namen, sondern mit der page-ID (einer zahl, die du unter "verwalten -> seiten" heraussuchen kannst):

    {if $page_id == 20}
    ...
    {/if}

    eine übersicht der variablen kann ich dir leider nicht geben.

    Veröffentlicht am 2009-12-26 18:04:35 #
  24. vielen dank, funktioniert!

    Veröffentlicht am 2009-12-28 17:54:24 #

RSS-Feed zu diesem Thread

Antworten

Du musst dich einloggen zum Schreiben.

Für das Hilfeforum benötigst du eigene Zugangsdaten. Der Account deines Blogs ist hier irrelevant.

0.010 - 5 queries