Für das Hilfeforum benötigst du eigene Zugangsdaten. Der Account deines Blogs ist hier irrelevant.

blogsport.de Forum » Allgemein

shoutbox-spam

  • Thema gestartet vor 12 Jahren
  • 11 Beiträge bislang
  • Letzer Beitrag von zeank
  1. viele shoutbox-user bei blogsport haben in der letzten zeit ernsthafte probleme mit massen von spam dadrin. auch wenn man die shoutbox nur für registrierte user öffnet, hört der spam nicht auf, und bei mir wurde sogar weitergespammt, nachdem ich die shoutbox im index auskommentiert hatte und sie gar nicht mehr auf der seite sichtbar war.

    ich habe gerade die kommentare auf der shoutbox-diskussionseite (http://blog.jalenack.com/archives/ajax-shoutbox-plugin-wordspew-auredict/) gelesen und es scheint ein sehr häufiges problem zu sein. die einzige lösung, die shoutbox-programmier andrew dort vorschlägt, ist das "bad behaviour"-plugin (http://www.ioerror.us/software/bad-behavior/), das angeblich spambots verwehrt, die seite überhaupt zu laden. wäre das vielleicht etwas für uns?

    Veröffentlicht am 2006-05-06 16:31:57 #
  2. T'schuldigung wenn's etwas dauert, das ist ein komplexes Thema, welches eingehenderer Beschäftigung bedarf. Wie arg ist es denn mit dem SPAM? Kann man das mal irgendwie quantifizieren?

    Veröffentlicht am 2006-05-09 11:41:20 #
  3. Btw. das 'Bad Behaviour' sieht ganz nett aus, ich überlege grade ob es nicht möglich wäre, das generell in blogsport.de zu integrieren (also nicht optional).

    Veröffentlicht am 2006-05-09 11:48:55 #
  4. cool, dass es mit bad behavior evtl. klappen könnte, nach meiner vagen vorstellung müsste das wahrscheinlich auch irgendwie "vorgeschaltet werden", weil ja sonst vom server immer die ip vorgegeben wird und das mit ip-ban funktioniert.
    zur massivität kann ich ergänzen, dass z.b. bei mir nachdem ich am freitag die shoutbox aus dem quelltext entfernt und alle nachrichten gelöscht habe (was den stand auf null setzt), heute in meiner shoutbox-verwaltung steht:
    "There have been 2428 messages in this shoutbox".
    ...
    wie die es schaffen, in eine nicht mal mehr versteckt vorhandene shoutbox zu spammen, ist mir allerdings ein großes rätsel!

    Veröffentlicht am 2006-05-09 12:35:07 #
  5. Naja, das geht einfach dadurch, dass die sich die URL für das Absenden von Einträgen gemerkt haben und dadurch, dass das Plugin bei Dir noch aktiv ist, ist diese auch nachwievor gültig (bzw. ich bin mir jetzt gar nicht sicher, ob sich das überhaupt ändern lässt).

    Bzgl. der Sache mit der IP-Adresse: Da sagst Du was, das die Sache vermutlich nochmal deutlich komplizierter macht, als ich dachte. Dennoch werd ich mir da eine Lösung überlegen müssen, weil das dem System 'Blogsport' als ganze sehr gut tun wird, wenn all dieser unnötige Traffic und die damit zusammenhängende Last weggefiltert werden kann.

    Veröffentlicht am 2006-05-09 12:52:13 #
  6. nochmal zur dimension: seit gestern hat sich die anzahl verdoppelt: "There have been 4855 messages in this shoutbox". es sind meistens so ca. 15-33 identische messages auf einmal, und beim nächsten mal dann wieder andere. ich werd das plugin jetzt mal deaktivieren, mal schauen, ob es dann aufhört ...

    Veröffentlicht am 2006-05-10 16:17:05 #
  7. könnte man nicht sowas wie bei den kommentaren machen, wo alles was mehr als einen, oder eine bestimmte anzahl an links enthält hat erstmal rausgefiltert wird?
    ansonsten nervt das tierisch. eins meiner lieblingskommunikationsmittel ist quasi unbrauchbar.

    Veröffentlicht am 2006-05-11 20:56:55 #
  8. ich hab jetzt grad mal dieses "bad behaviour" plugin installiert und wie es scheint, tut es auch seine dienste. aktiviert das bei euch doch bitte mal und berichtet mir über eure erfahrungen damit!

    Veröffentlicht am 2006-05-12 23:24:13 #
  9. danke, aber es scheint nicht wirklich zu funktionieren. nach aktivierung von bad behaviour bekam ich trotz erfolgsmeldung auch folgende fehlermeldung (die allerdings erstmalig oberhalb und nicht statt dem admin-menü erschien):

    WordPress database error: [Invalid default value for 'timestamp']
    ALTER TABLE wp_kristi_democracyQ ALTER COLUMN timestamp SET DEFAULT ''

    nach aktivierung der shoutbox dann das gleiche in grün:

    WordPress database error: [Invalid default value for 'timestamp']
    ALTER TABLE wp_kristi_democracyQ ALTER COLUMN timestamp SET DEFAULT ''

    das größere problem ist aber, dass der spam-schutz nicht funktioniert: nach 1 sekunde war bereits der erste bot am start und hat mir 33 msgs reingehauen. ich warte jetzt noch mal ein bisschen ab, aber es sieht nicht gut aus :-(

    Veröffentlicht am 2006-05-13 13:36:04 #
  10. nach 200 msgs in knapp 2 std. habe ich sie jetzt wieder rausgenommen ... schade

    Veröffentlicht am 2006-05-13 15:20:00 #
  11. hab's wieder gelöscht - mehr demnächst. bin krank. mandelentzündung :(

    Veröffentlicht am 2006-05-17 18:29:16 #

RSS-Feed zu diesem Thread

Antworten

Du musst dich einloggen zum Schreiben.

Für das Hilfeforum benötigst du eigene Zugangsdaten. Der Account deines Blogs ist hier irrelevant.

0.016 - 5 queries