Für das Hilfeforum benötigst du eigene Zugangsdaten. Der Account deines Blogs ist hier irrelevant.

blogsport.de Forum » Allgemein

anonymouse.org

  • Thema gestartet vor 7 Jahren
  • 7 Beiträge bislang
  • Letzer Beitrag von zeank
  1. Hi
    Irgendjemand spiegelt unsere blogsport-seite und haut ein werbebanner quer über die gespiegelte seite:
    http://anonymouse.org/cgi-bin/anon-www_de.cgi/http://dishwasher.blogsport.de/2010/02/01/sinan-sohn-seiner-klasse/

    Habt ihr Erfahrung damit, wie damit umzugehen ist? Die Seiten tauchen unter "Referer" auf. Aber wenn man auf der Seite einen Link klickt, kommt man nicht auf unseren Blog, sondern bleibt im gespiegelten Werbeblog.

    Was tun?

    Veröffentlicht am 2010-02-03 18:20:59 #
  2. lysis
    blogsport.de

    Das ist keine Spiegelung, das ist ein werbefinanzierter Anonymisierungsdienst, der es Besucher_innen erlaubt, Webseiten wie eure zu lesen, ohne ihre Referer oder IPs zu übermitteln. Siehe hier: http://anonymouse.org/anonwww_de.html

    Der Dienst klaut eure Inhalte genausowenig wie ein Browser, der sie seinen Benutzer_innen anzeigt. Also kein Grund, sich irgendwelche Sorgen zu machen.

    Veröffentlicht am 2010-02-03 19:12:35 #
  3. Okay, dann bin ich beruhigt ;-)

    Veröffentlicht am 2010-02-03 23:12:37 #
  4. Okay, dann hab ich mich mal wieder als noob geoutet ;-)

    Veröffentlicht am 2010-02-03 23:14:27 #
  5. die referer werden bei anonymouse leider mit übermittelt. aber für genau sowas gibt's ja opera ;)

    geht aber auch anders: einfach anonymouse mit anonym.to kombinieren - etwa SO.

    Veröffentlicht am 2010-02-04 02:56:17 #
  6. sorry, die referer werden natürlich nicht von der seite übermittelt, wo verlinkt wurde. nur bei den weiteren klicks. war ich wieder mal viel zu voreilig ... :s

    Veröffentlicht am 2010-02-04 03:03:23 #
  7. und hier die robots.txt der site:

    User-agent: *
    Disallow: /cgi-bin/

    Also wirklich kein Grund zur Sorge!

    Veröffentlicht am 2010-02-05 11:40:14 #

RSS-Feed zu diesem Thread

Antworten

Du musst dich einloggen zum Schreiben.

Für das Hilfeforum benötigst du eigene Zugangsdaten. Der Account deines Blogs ist hier irrelevant.

0.019 - 5 queries